Bergstraße

Grüne Jugend Für Freitag sind alle Interessierten eingeladen

Exkursion zur Erlache

Archivartikel

Bergstraße.Die Grüne Jugend Bergstraße lädt Interessierte jeden Alters zu einer rund 90-minütigen Exkursion an die Bensheimer Erlache ein. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Die Teilnehmer treffen sich am kommenden Freitag, 8. Juni, um 17 Uhr auf dem Parkplatz des Naturschutzzentrums Bergstraße in Bensheim.

„Die Erlache, ein artenreiches und ökologisch wertvolles Gebiet zwischen Bensheim, Heppenheim und Lorsch, besitzt eine Fläche von über 40 Hektar. Insbesondere der Erlachsee hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der wichtigsten Schutzgebiete auf Bensheimer Gemarkung entwickelt. Für uns hat der Schutz dieses wertvollen Gewässers Vorrang vor anderen Interessen“, sagt Marion Lemahieu, Sprecherin der Grünen Jugend Bergstraße.

Umwelt- und Gewässerschutz

„Nachdem wir uns im vergangenen Jahr vor allem mit gesunder Ernährung beschäftigt haben, legen wir in diesem Jahr unseren inhaltlichen Schwerpunkt auf die Themen Umwelt- und Gewässerschutz“, so Sprecher Moritz Müller. Mit der Exkursion rund um die Erlache will die Grüne Jugend insbesondere bei jungen Leuten das Bewusstsein schaffen, die Natur so zu behandeln, dass sie im Gleichgewicht bleibt.

„Das bedeutet auch, dass es Bereiche geben muss, zu denen der Mensch keinen Zutritt hat“, so Müller weiter. Mit Daniel Glanzner aus Einhausen hat die Grüne Jugend zudem ein fachkundiges Mitglied: Der angehende Gymnasiallehrer, der als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Humangeografie der Goethe-Universität Frankfurt tätig ist, hat sich im Rahmen seiner Examensarbeit unter anderem mit der Landschaftsentwicklung rund um den Erlachsee beschäftigt.

Komplexes Geflecht

Warum sieht die Landschaft so aus, wie sie aussieht? Dieser spannenden Frage will die Grüne Jugend bei der Exkursion am Freitag nachgehen. „Die Teilnehmer erhalten einen Einblick in das komplexe landschaftsökologische Beziehungsgeflecht verschiedener Faktoren wie Geologie, Relief und Boden sowie Vegetation. Zudem werden damit in Verbindung stehende Nutzungspotenziale der Landschaft sowie Eingriffe des Menschen in den Landschaftshaushalt thematisiert“, so Glanzner.

Im Anschluss an die Exkursion wird die Grüne Jugend Bergstraße gemeinsam das Bensheimer Bürgerfest besuchen. Spätentschlossene können um 19.30 Uhr am Bürgerwehrbrunnen vor der Alten Faktorei zu der grün gekleideten Gruppe stoßen. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel