Bergstraße

Nahverkehr Keine Extrabusse, keine Fahrten am späten Abend

Fahrplan wieder wie an Schultagen

Archivartikel

Bergstraße.Die Nahverkehrsorganisationen in der Region – VRN und Dadina – kehren mit dem Ende der Schulferien ab diesem Montag wieder weitgehend zu einem Fahrplan zurück, wie er an Schultagen Gültigkeit hat – auch wenn aufgrund des eingeschränkten Präsenzunterrichts nicht mehr so viele Schüler unterwegs sein werden.

Lediglich im Spätverkehr bleibt es bei einem reduzierten Fahrplan, der an die geringere Nachfrage aufgrund der verordneten Beschränkungen angepasst ist.

Um den Schülern, die darauf angewiesen sind, eine die Möglichkeit anzubieten, wird der Fahrplan wie an Schultagen regulär umgesetzt. Da man allerdings davon ausgehen kann, dass nur ein geringer Teil der Schülerschaft das Angebot wahrnehmen wird, rechnet man mit genügend Abstand in den Fahrzeugen. Auf Zusatzfahren, die bisher eingesetzt wurden, um Überfüllungen zu vermeiden, wird deshalb verzichtet. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel