Bergstraße

Pandemie

Feuerwehr warnt wegen Corona vor Überlastung der Rettungsleitstellen 

Archivartikel

Elbtal.Wegen der angespannten Situation bei Notrufen in der Corona-Pandemie hat die Feuerwehr-Gewerkschaft vor einer Überlastung der Rettungsleitstellen gewarnt. Hohe Wartezeiten bei der Hotline des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes seit vielen Wochen führten vermehrt zu Notrufen unter der 112, teilte der Vorsitzende der Deutschen Feuerwehr-Gewerkschaft in Hessen, Sven Ziegler, mit.
"Anrufer berichten immer wieder, dass sie sich bei Anruf der 116 117 bis zu einer Stunde in der Warteschleife befinden, die Telefonate sogar teilweise abbrechen." Verunsichert und hilflos würden sie dann unter der 112 um Hilfe bitten. "Wir brauchen hierfür kurzfristig eine Lösung, die beiden Einrichtungen hilft", sagte Ziegler. Gerade in der derzeitigen pandemischen Lage sollte das Sozialministerium an einer schnellen Lösung interessiert sein.
 

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel