Bergstraße

CDU Bergsträßerinnen zu Besuch in Preungesheim

Frauen-Union im Gefängnis

Archivartikel

Bergstraße.Die Frauen-Union (FU) im Kreis Bergstraße besuchte die Justizvollzugsanstalt (JVA) Frankfurt-Preungesheim. Die FU-Mitglieder informierten sich vor allem über das offene Mutter-Kind-Heim.

Pünktlich um 7 Uhr ist Frühstück

Dort können straffällige Mütter ihre Kinder bis zum Schuleintritt selbst versorgen. Alle Mütter müssen pünktlich um 7 Uhr mit ihren Kindern zum Frühstück kommen, was viele der Mütter gar nicht gewohnt sind. Danach gehen die Frauen zur Arbeit und die Kinder in Betreuung. Nachmittags können die Mütter mit ihren Kindern die JVA verlassen und einkaufen oder zum Spielplatz gehen.

Es war ein sehr aufschlussreicher Austausch mit JVA-Leiterin Wasemüller und Heimleiter Hermes über die Unterbringung von Müttern und Kindern vor Ort. Die FU-Mitglieder konnten die Einrichtung besichtigen und mit Wasemüller und Hermes diskutieren.

Die Bergsträßerinnen planen jetzt noch einen weiteren Besuch in Preungesheim, um sich über den geschlossenen Vollzug zu informieren. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel