Bergstraße

Parteien Unregelmäßigkeiten bei Rechenschaftsberichten / Bundestag fordert 700 000 Euro zurück

Freie Wähler kritisieren ihre Bundespartei

Bergstraße.Der Kreisverband der Freien Wähler Bergstraße distanziert sich von den Unregelmäßigkeiten bei den Rechenschaftsberichten der Bundespartei Freie Wähler, die in der vergangenen Woche nach Recherchen der Süddeutschen Zeitung und des Magazins „Der Spiegel“ bekanntgeworden waren. Die Partei muss demnach Staatszuschüsse in Höhe von knapp 700 000 Euro an den Bundestag

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2211 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel