Bergstraße

Soziales 18 Jugendliche fahren nach Indien und auf die Philippinen / Am Freitag wurden sie von der Karl-Kübel-Stiftung in Auerbach verabschiedet

Freiwillige ziehen zum Lernen „weltwärts“

Archivartikel

Bergstraße.Es ist wieder soweit: Anfang August beginnt für 18 junge Frauen und Männer ihr Freiwilligendienst in Indien und auf den Philippinen. Im Rahmen des „weltwärts“-Programms bringen sie sich acht Monate lang in Partnerprojekte der Bensheimer Karl-Kübel-Stiftung für Kind und Familie ein. Am Freitag verabschiedete die Stiftung ihre Botschafter feierlich im Bürgerhaus Kronepark in Auerbach. Darunter

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4235 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel