Bergstraße

Weinbauverband Gemarkungsgrundgang führte durch Lagen in Auerbach und Zwingenberg

Frühe Rebblüte: „Wetterlage ist brandgefährlich“

Archivartikel

Bergstrasse.Eine sehr frühe Rebblüte macht den Winzern an der Hessischen Bergstraße zu schaffen. Die Entwicklung im Weinberg rangiert derzeit gut zweieinhalb Wochen vor dem langjährigen Mittel. Das schnelle Wachstum, ausgelöst durch die warmen Monate April und Mai, löst einen erheblichen Zeitdruck aus. Der Spielraum für Laubarbeiten und das Aufbinden der Triebe fällt in dieser Saison extrem kurz

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4472 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel