Bergstraße

Vorträge Erster Bergsträßer Gesundheitsabend in Bensheim

Fürs Alter gewappnet sein

Archivartikel

Bergstraße.Beim ersten „Bergsträßer Gesundheitsabend“ am Dienstag im Kolpinghaus in Bensheim standen Experten verschiedener Fachbereiche und medizinischer Einrichtungen zu einem übergeordneten Thema Rede und Antwort. Für die Auftaktveranstaltung wurde mit dem Motto „Fürs Alter gewappnet“ das breite Spektrum der Altersmedizin ausgewählt.

Als Moderator führte der Journalist Sascha Spataru durchs Programm. Auf dem Programm standen drei Themenblöcke: Den Auftakt machte Dr. Bettina Hartmann, Chefärztin für Gastroenterologie und Diabetologie am Heilig-Geist Hospital (HGH) Bensheim mit einem Vortrag zur Behandlung des diabetischen Fußsyndroms. Unterstützung erhielt sie durch Eva Keitemeier von der Stadtapotheke Heppenheim, die sich mit der Wechselwirkung von Medikamenten beschäftigte. Im zweiten Themenblock widmete sich Alexandra Löchelt von der Fachstelle „Leben im Alter“ im Kreis Bergstraße und Nadine Kaiser vom Pflegestützpunkt Kreis Bergstraße sowie Kai-Uwe Niedermayer vom Malteser Hilfsdienst den „Herausforderungen im Alter“. Sie stellten Einrichtungen und Anlaufstellen vor, die das Leben im Alter erleichtern möchten. Im dritten Themenblock widmeten sich die chirurgischen und urologischen Experten des HGH – Dr. Daniel Pfalzgraf, Chefarzt der Urologie, und sein Kollege Dr. Jens Jonescheit, Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie – den Themen Wasserlassen und operativen Eingriffen. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel