Bergstraße

Vorstellung heute

Geschichtsblätter: Band 51 kommt

Bergstraße.Der neueste Band der Geschichtsblätter (Band 51) wird heute (Freitag) der Öffentlichkeit präsentiert. Erneut ist es der Arbeitsgemeinschaft der Geschichts- und Heimatvereine im Kreis Bergstraße gelungen, ein buntes Kaleidoskop an historischen Texten zusammenzustellen, das viele neue Erkenntnisse über die Geschichte des Kreises bringt. So hat Ministerialrat Johann Kumpf den Zeichner van Hove und seine Ansichten von Bergstraße und Odenwald aus dem Jahre 1820 ausfindig gemacht, der viele Motive für spätere Zeiten festgehalten hat. Dr. Kumpf wird über seine Recherchen am Abend der Buchvorstellung berichten.

Landschulen im 18. Jahrhundert

Ebenfalls in Band 51 findet sich eine bemerkenswerte Arbeit über die Landschulen im 18. Jahrhundert, verfasst von Sascha Weber, studierter Historiker und Bürgermeister von Wald-Michelbach.

Auch Günter Körner (Birkenau) hat wieder viele hübsche anekdotenhafte Geschichten aus der Historie der Dörfer im Weschnitztal und seiner Umgebung in den Archiven gefunden und für die heutigen Leser aufbereitet.

Ein Mühlenstreit in Heppenheim, ein Schönberger Lehrer im südamerikanischen Bolivien – alle diese Texte lassen viel Spannung und Abwechslung erwarten.

Alle an Geschichte und Vergangenheit interessierte Bürger sind eingeladen, heute, 17 Uhr, nach Lautertal ins Rathaus in Reichenbach zu kommen. Der neue Band kann nach der Vorstellung erworben werden, außerdem gibt es einen Büchertisch mit regionaler Literatur. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel