Bergstraße

Feuerwehreinsatz

Großbrand in Odenwälder Holzwerk

Grasellenbach.Bei einem Großbrand in einem Holzwerk knapp einen Kilometer nördlich von Grasellenbach ist ein Schaden von rund fünf Millionen Euro entstanden. Die Feuerwehren sind im Großeinsatz.

Das Feuer in einer 3000 Quadratmeter großen Halle war am späten Freitagabend gemeldet worden. Die Halle von der Größe eines halben Fußballfeldes diente der Produktion von Pellets und Hackschnitzeln. Sie wurde komplett zerstört. Etwa 1000 Kubikmeter – das entspricht einem Würfel mit einer Kantenlänge von zehn Metern – Pellets und Hackschnitzel sind verbrannt beziehungsweise brennen immer noch. Weiterer Sachschaden entstand an dort abgestellten Fahrzeugen.

Die Löscharbeiten der Feuerwehren aus Grasellenbach, Wald-Michelbach, Mörlenbach, Birkenau, Reisen, Rimbach, Fürth und Heppenheim dauerten auch am Morgen noch an. Eine Ausweitung des Brandes auf das angrenzende Waldgebiet konnte verhindert werden. Personen kamen nicht zu Schaden.

Die Bewohner in Grasellenbach wurden vorsorglich aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Nach Abschluss der Löscharbeiten wird der Brandort durch die Polizei beschlagnahmt. Dann können die Ermittlungen nach der Brandursache aufgenommen werden. (seg/pol)

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel