Bergstraße

Heppenheimer Fanclub steht hinter Sebastian Vettel

Archivartikel

Bergstraße.Nach seinem verpassten Sieg beim Großen Preis von Kanada aufgrund einer umstrittenen Zeitstrafe kann Formel-1-Pilot Sebastian Vettel zumindest auf die Unterstützung seiner Fans an der Bergstraße zählen.

Toni Nicklisch, Vorsitzender des Ersten Sebastian-Vettel-Fanclubs, hält das Verhalten des Fahrers während und nach dem Rennen für gerechtfertigt. Hätte Vettel seinen Ferrari nicht wieder auf die Fahrbahn und vor seinen Verfolger gesetzt, nachdem er von der Strecke abgekommen war, hätte er einen Unfall riskiert, ist Nicklisch überzeugt. Auch Vettels Ausraster nach dem Rennen sei nachvollziehbar. kbw/Bilder: DPA

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel