Bergstraße

Soziales Nach dem Wegfall der Wehrpflicht ist die Arbeiterwohlfahrt weiter auf den Bundesfreiwilligendienst angewiesen / Unterstützung für betagte Menschen

Heute bringt der Bufdi das mobile Menü

Archivartikel

Viernheim.Jeden Vormittag ab 9.30 Uhr rollen die weißen Transporter der Arbeiterwohlfahrt durch die mitunter engen und verwinkelten Straßen Viernheims und bringen das „mobile Menü“ zu den – zumeist betagten – Kunden. Das ist an sich kaum anders als vor 45 Jahren, als die Awo in Viernheim mit „Essen auf Rädern“ startete. Heute allerdings sitzen Menschen wie Cedrik Helbig, Lennard Holm und Nicolai Simon

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3515 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel