Bergstraße

Pandemie

Hilfe für Vereine in der Corona-Krise

Archivartikel

Bergstraße.Die Auswirkungen der Corona-Krise sind vielfältig. Viele Vereine und Institutionen haben eine Menge an Herausforderungen zu meistern. Die Pandemie führt zu großen Veränderungen in unserer Gesellschaft und bringt viele Menschen in existenzielle Nöte; soziale Ungleichheiten und viele Probleme haben sich verschärft. „Tafeln, Institutionen in der Pflege, Wohlfahrtsorganisationen, um nur einige zu benennen, sind für unsere Gesellschaft von enormer Bedeutung und haben unter der Krise besonders zu leiden“, betont Michael Mahr, Vorstandssprecher der Volksbank Darmstadt – Südhessen. „Schnell und unbürokratisch helfen wir daher mit insgesamt 100 000 Euro.“ Unterstützt werden gemeinnützige Vereine und Institutionen, die sich für Menschen einsetzen, die von den Umständen der Corona-Pandemie besonders betroffen sind. Für eine Spende können sich eingetragene Vereine, Organisationen und Institutionen bis zum 30. November bewerben, die berechtigt sind, Spendenbescheinigungen auszustellen und ihren Hauptsitz in Hessen haben. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel