Bergstraße

Heinrich-Metzendorf-Schule Berufsgrundbildungsjahr erfolgreich beendet

Holztechniker präsentieren stolz ihre Abschlussarbeiten

Bergstraße.Das kooperative Berufsgrundbildungsjahr Holztechnik, Jahrgang 2018-2019, kann erfolgreich auf das vergangene Schuljahr zurückblicken.

Kurz vor Ende des Schuljahres hatten die Vollzeitschüler der Klasse im vierten Lernfeld „Kleinmöbel herstellen“ im berufspraktischen Lernbereich bei den Fachlehrern Thomas Freudenberger und Hubertus Gärtner ein sowohl funktionelles als auch farb- und formschönes Dielenmöbel fertiggestellt. Das Werkstück wurde begleitend zum praktischen Werkstattunterricht im berufstheoretischen Bereich geplant und parallel im Werkstattunterricht hergestellt.

Die Schüler beenden mit dieser Schulform gleichzeitig das erste Ausbildungsjahr zum Tischler und gehen fachlich gut vorbereitet gemeinsam in das zweite Jahr der Ausbildung. Damit folgt für die Absolventen nun der nächste Abschnitt der dualen Ausbildung, die in zwei Jahren zum Gesellenbrief des Tischlers und der Tischlerin führen soll.

Auch im kommenden Schuljahr 2019/2020 bietet die Heinrich Metzendorf Schule die Vollzeitschulform BGJ wieder an. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel