Bergstraße

Hundeköder mit Rasierklinge präpariert

Archivartikel

Zwingenberg.Ein Hundehalter hat bereits am vergangenen Mittwoch bei Zwingenberg einen präparierten Hundeköder entdeckt. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Demnach habe der Hund nach dem Verzehr des Köders  am Niederwaldsee Teile einer Rasierklinge erbrochen, woraufhin der Besitzer darauf aufmerksam wurde. Nach derzeitigen Kenntnissen blieb das Tier unverletzt.

Laut

...

Sie sehen 64% der insgesamt 616 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel