Bergstraße

Bergsträßer Bürgerpreis 2018 Bewerbungsfrist ist gestartet

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Archivartikel

Bergstraße.Gemeinsam zeichnen der Bergsträßer Anzeiger und die Sparkasse Bensheim auch in diesem Jahr wieder ehrenamtlich engagierte Menschen mit dem Bergsträßer Bürgerpreis aus.

Es gibt drei Kategorien: U 25, Alltagsheld und Lebenswerk.

Man kann sich selbst für den Bergsträßer Bürgerpreis bewerben oder einen Dritten vorschlagen. Zu gewinnen gibt es ein ausführliches Portrait im Bergsträßer Anzeiger sowie jeweils 1000 Euro für das Projekt von der Sparkasse. Mitmachen können Vereine, Organisationen und Institutionen, aber auch sonstige Gruppierungen, Initiativen und Projekte sowie Einzelpersonen - kurz jeder, der sich in der Region ehrenamtlich engagiert.

Zur Teilnahme berechtigt sind Kandidaten aus Bensheim, Zwingenberg, Lorsch, Einhausen, Lautertal und Lindenfels. Einsendeschluss ist der 31. August.

Das Bewerbungsformular finden Sie hier. Bewerbungen können per E-Mail (buergerpreis@bergstraesser-anzeiger.de) eingesandt oder im BA-Kundenforum abgegeben werden. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel