Bergstraße

Reisen Zwei Insider aus der Region berichten über die Situation in ihren Betrieben / Umbuchungswünsche der Kunden stehen im Moment im Vordergrund

Kaum ein Lichtblick für eine gebeutelte Branche

Archivartikel

Bergstraße.Weltweit ist der Tourismus zusammengebrochen, Kunden stornieren ihre Reisen, Neubuchungen gibt es nur selten. Durch Demonstrationen machen Inhaber von Reisebüros und mittelständische Reiseveranstalter seit geraumer Zeit auf ihre Situation in der Corona-Krise aufmerksam und fordern mehr staatliche Unterstützung.

Über ihren Corona-Alltag und die Lage der Reisebranche hat Büroleiter Thomas

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3299 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel