Bergstraße

Behindertenhilfe Die Werkstätten Bensheim und Lorsch laden für den 19. August nach Bensheim ein

Kennenlernen bei Sommerfest

Archivartikel

Bergstraße.Die Behindertenhilfe Bergstraße (bhb) feiert am Sonntag, 19. August, ihr Sommerfest der Werkstätten Bensheim und Lorsch am Standort Auerbach (Darmstädter Straße 150, Zufahrt über Saar- und Weserstraße).

Neben leckeren Speisen und Getränken vom Grill und Pizzawagen sowie Kaffee und Kuchen am Nachmittag wird den Gästen ein abwechslungsreiches Programm geboten. Musikalischer Höhepunkt wird das Abschiedskonzert der bhb-Band „Die Sinnsucher“ sein, das die Feierlaune des Publikums steigern wird. Auch die kleinen Gäste sollen auf ihre Kosten kommen. Ob beim Kinderschminken, dem Gestalten von Buttons, auf der Hüpfburg oder in der Malwerkstatt: Es wird viel zu entdecken geben.

Die Türen stehen offen

Außerdem ist mit dem Sommerfest auch ein Tag der offenen Tür verbunden, bei dem sich die Besucher ein umfassendes Bild über die Arbeit der Menschen mit Behinderung machen können. Den Gästen wird die Möglichkeit gegeben, sich bei fachkundigen Führungen die Räumlichkeiten der Werkstatt und der Tagesförderstätte anzusehen. Auch im Gespräch mit Angestellten der Werkstätten kann man sich umfassend über die vielfältigen Tätigkeitsbereiche informieren.

Eröffnet wird das Sommerfest um 11 Uhr durch die beiden Werkstattleiter Stefan Karner (Bensheim) und Martin Kersjes (Lorsch). Die Veranstaltung endet voraussichtlich gegen 17 Uhr.

Die Werkstattleiter sowie das gesamte Team in Bensheim laden alle Geschäftspartner, Angehörige, Freunde, Nachbarn und Interessierte zu diesem besonderen Ereignis ein und freuen sich über eine rege Teilnahme. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel