Bergstraße

Kirchliche Träger erwarten Solidarität

Archivartikel

Herr Groß, einige Mitarbeiter des Kreiskrankenhauses haben sich gegen einen möglichen kirchlichen Träger der Einrichtung ausgesprochen. Argumentiert wurde mit arbeitsrechtlichen Regelungen - unter anderem gebe es unter dem Dach der Kirche keine Tarifverträge, auch Streikrecht werde nicht eingeräumt.

Thomas Groß: In der Diskussion wird vieles nicht korrekt dargestellt. Richtig ist: Es

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2343 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel