Bergstraße

Kriminalität Ermittler veröffentlichen wichtiges Detail aus dem Untersuchungsbericht der Rechtsmedizin

Knochenfund: Säugling kam mit Drogen in Kontakt

Archivartikel

Bergstraße.Der Säugling, dessen sterbliche Überreste am 9. September im Viernheimer Wald gefunden wurden, kam schon in seinen jungen Lebenstagen mit Drogen in Berührung. Dieses Detail aus dem Untersuchungsbericht der Rechtsmedizin gab die Polizei gestern Morgen bekannt. Mutmaßlich, so die Ermittlungsbehörden, hatte die Mutter des Jungen bereits während der Schwangerschaft Amphetamine

...
Sie sehen 24% der insgesamt 1584 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel