Bergstraße

Forstarbeiten Riesige Erntemaschine holt abgestorbene Stämme aus dem Wald / Spaziergängern bietet sich trauriges Bild

Kranke Kiefern kurz und klein gesägt

Archivartikel

Bergstraße.Die Geräuschkulisse lässt schon von weitem erahnen, was sich gerade im Bürstädter Wald abspielt: Ganze Baumstämme donnern mit Riesengetöse auf den Boden, werden in passgerechte Stücke zersägt und mit einer Fräse von Ästen und Rinde befreit. Und das im Minutentakt, einer nach dem anderen. Die Höllenmaschine, die das alles gleichzeitig schafft, heißt Harvester – oder auch Holzvollernter. Und sie

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5578 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel