Bergstraße

Tourismus und Regionalpolitik "Nibelungenland" als Reizwort / Anregung des Amtsinhabers

Kreisfusion und Groß-Metropolregion

Archivartikel

Das von Matthias Wilkes auserkorene "Nibelungenland" bezeichnet Christian Engelhardt als kluge Marketingidee. Als touristische Destination tauge der sagenhafte Begriff allerdings weniger.

"Rausgeschmissenes Geld", lautet indes der lakonische Kommentar von Dirk Hennrich. Die Region sei als Bergstraße und Odenwald hinlänglich bekannt.

Das sieht Gerald Kummer ähnlich: Er will die

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2036 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel