Bergstraße

Mutmaßliches Diebesgut

Kriminalpolizei stellt Schmuckstücke aus

Archivartikel

Bergstraße.Nachdem bei Kontrollen und Festnahmen mehrere Schmuckstücke von der Polizei sichergestellt worden sind, stellt die Heppenheimer Kripo diese am Mittwoch (4. April) in den Räumlichkeiten der Polizeidirektion in der Kreisstadt aus.

Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wurden am 20. März zwei Männer durch Zivilfahnder in Birkenau festgenommen. Bei der Durchsuchung ihrer Wohnungen wurde unter anderem Goldschmuck im Wert von circa 10 000 Euro sichergestellt. Auch bei zwei mutmaßlichen Wohnungseinbrechern stellten Polizeibeamte bereits am 26. Februar mehrere Designerschmuckstücke sicher. Die Gegenstände wurden schon am 9. März ausgestellt. Hierbei konnte eine Perlenkette wiedererkannt und einem Einbruch im vergangenen Dezember in Bensheim zugeordnet werden. Die Ermittler hoffen, dass Zeugen, die bei diesem Termin nicht anwesend waren, Teile des weiteren Schmucks erkennen.

Am 15. Januar und am 21. März kontrollierten Zivilfahnder jeweils Autos an der A 67. Dabei entdeckten sie eine Schmuckdose mit sechs Ringen, sechs Ohrsteckern und eine Kette mit herzförmigem Anhänger sowie goldene Ringe und Goldmünzen.

Am Mittwoch wird der gesamte sichergestellte Schmuck – insgesamt rund 115 Einzelstücke – bei der Polizeidirektion Bergstraße in Heppenheim (Weiherhausstraße 21) ausgestellt. Zwischen 15 und 20 Uhr können sich Interessenten die Gegenstände anschauen. pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel