Bergstraße

Politik Nach Einschätzung der CDU-Mittelstandsvereinigung kostet der Austausch von Spitzenbeamten im Justizministerium den Steuerzahler Millionen

Kritik an Lambrechts Personalentscheidungen

Bergstraße.Als „schlichtweg skandalös“ kritisiert die CDU-Mittelstandsvereinigung Bergstraße (MIT), dass sich die neue Justizministerin, die Bergsträßer Bundestagsabgeordnete Christine Lambrecht (SPD), gleich zu Beginn ihrer Amtszeit von „fünf Spitzenbeamten ihres Ministeriums“ getrennt hat.

„Lambrecht entlässt nicht nur Staatssekretärin Christiane Wirtz, sie trennt sich auch von der Chefin des

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3030 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel