Bergstraße

Forst Rehe und Wildschweine zum Abschuss im Lampertheimer und Viernheimer Wald freigegeben

L 3110 am Samstag wegen Treibjagd gesperrt

Hüttenfeld/Viernheim.Bis zu 150 Jäger werden sich am Wochenende wieder im Wald zwischen dem Lampertheimer Stadtteil Hüttenfeld und Viernheim auf den Weg machen. Traditionell nehmen sie dort im Herbst Rehe und Wildschweine ins Visier. „Das hat gleich mehrere Gründe“, erklärt Ralf Schepp, Leiter des Lampertheimer Forstamts, im Gespräch mit dieser Redaktion. Grundlegend sei aber die Überpopulation bei den Tieren,

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2987 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel