Bergstraße

Medizin Rund 8000 Teilnehmer bei Hauptstadtkongress / Hessen erstmals vertreten / Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die Sicherung der flächendeckenden ambulanten medizinischen Versorgung

Land sieht Kreis als Vorzeigeregion der Gesundheitsversorgung

Archivartikel

Bergstraße.Die Bemühungen im Kreis Bergstraße um eine flächendeckende ambulante medizinische Versorgung werden in Wiesbaden mit großem Interesse registriert – und mit Wohlwollen verfolgt. Denn die hessische Landesregierung lud nun den Kreis Bergstraße nach Berlin ein, wo das Land erstmals am Hauptstadtkongress „Medizin und Gesundheit“ teilnahm.

Hessen präsentierte sich dabei unter dem Motto

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2525 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel