Bergstraße

Reformpläne

Landtagswahl: Groß-Rohrheim bleibt im Kreis Bergstraße

Archivartikel

Bergstraße. Groß-Rohrheim bleibt bei der Landtagswahl im Kreis Bergstraße. Wie CDU-Abgeordneter Alexander Bauer mitteilt, soll die kleine Riedgemeinde vom West- in den Ostwahlkreis wechseln. Diesen Änderungsantrag zur Wahlkreisreform hat die schwarz-grüne Landesregierung jetzt eingebracht. Auch wenn der endgültige Beschluss des Landtags noch aussteht, ist damit faktisch vom Tisch, Groß-Rohrheim dem Wahlkreis Groß-Gerau zuzuordnen - auch darüber war in den vergangenen Tagen diskutiert worden. Den Bergsträßer West-Wahlkreis muss die Gemeinde verlassen, weil er zu groß geworden war. Mit dem Wechsel sollen die Wählerzahlen in den einzelnen Wahlkreisen wieder austariert werden.

Mit dem Antrag folgt die Landesregierung einem Vorschlag, der bei der jüngsten Sitzung des Bergsträßer Kreistags aufkam (der BA hat berichtet). Damit würde auch der Grundsatz eingehalten, Kreisgrenzen zu berücksichtigen. lok

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional