Bergstraße

Verkehr Lastwagen durchbricht gestern Vormittag die Betonbarriere zwischen den Richtungsfahrbahnen / Fahrer schwer verletzt

Lange Staus nach Lkw-Unfall auf der A 67

Bergstraße.Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich gestern Vormittag auf der Autobahn 67 zwischen den Anschlussstellen Lorsch und Viernheim. Dabei wurde ein Lkw-Fahrer schwer verletzt, die Fahrbahn musste für mehrere Stunden in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt werden. Es bildeten sich kilometerlange Staus. Der Verkehr auf der parallel verlaufenden A 5 sowie auf der Bundesstraße 3 und den angrenzenden Straßen war ebenfalls stark behindert. Der 57 Jahre alte Fahrer am Steuer eines Lkw aus dem Neckar-Odenwald-Kreis hatte nach Mitteilung der Polizei aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Dadurch geriet er ins Schleudern und durchbrach die Betonwand zwischen den beiden Richtungsfahrbahnen.

Der 57 Jahre alte Fahrer wurde eingeklemmt und schwer verletzt. Er musste durch die Feuerwehren aus Viernheim und Weinheim aus dem Fahrzeug befreit werden. Anschließend wurde er mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Ludwigshafen zur weiteren ärztlichen Versorgung gebracht. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von rund 200 000 Euro.

Der Tank des Brummis wurde bei der Kollision aufgerissen, wodurch sich Dieselkraftstoff über die komplette Autobahn verteilte. Zur Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeugs mussten alle Richtungsfahrbahnen bis gegen 14 Uhr gesperrt werden. Dann konnte zumindest eine Fahrspur in Richtung Süden freigegeben werden. Die Reinigung der Fahrbahn erwies sich allerdings als so aufwendig, dass die anderen Spuren erst am späten Nachmittag beziehungsweise frühen Abend wieder für den Verkehr zur Verfügung standen.

Die meisten Autofahrer folgten der Empfehlung der Polizei, den Bereich weiträumig zu umfahren oder die parallel verlaufende A 5 zu nutzen – was zur Folge hatte, dass sich auch dort die Fahrzeuge stauten, zumal sich im dichten Verkehr ein kleinerer Unfall ereignete. Ortskundige wichen daraufhin auf die B 3 aus, auf der es zeitweise aber auch nur noch im Schneckentempo voranging.

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel