Bergstraße

Tagebau Regierungspräsidium untersagt Zutritt bei Strafe

Lebensgefahr auf der Heide

Archivartikel

Lampertheim/Darmstadt.Das Regierungspräsidium (RP) Darmstadt hat das Betreten des ehemaligen Tagebaus Heide untersagt. Unbefugte hatten das Gelände in den vergangenen Wochen laut RP wiederholt betreten, obwohl dies lebensgefährlich sei. Wer gegen die Verfügung verstößt, muss mit einer Strafe von 1000 Euro rechnen.

Die Böschungen des Tagebausees sind nicht standsicher, führt die Darmstädter Behörde in einer

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1140 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel