Bergstraße

Abfall Hinweise aus dem Regierungspräsidium

LED gehören nicht in den Hausmüll

Archivartikel

Darmstadt.LEDs, Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren sowie Halogen-Leuchtmittel dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Darauf macht das Regierungspräsidium Darmstadt aufmerksam, bei dem immer wieder Verbraucheranfragen eingehen. Immer mehr unterschiedliche Leuchtmittel kommen inzwischen zum Einsatz. Die noch weit verbreitete Glühlampe macht nach und nach einer effizienteren Beleuchtung Platz, die auch weniger Strom verbraucht und länger hält. Die Lebensdauer dieser neuen Lampen-Generation ist aber auch begrenzt – eine umweltgerechte Entsorgung ist geboten. So gehören ausschließlich Glüh- und Halogenlampen in den Hausmüll. Sie bestehen aus Metall und Glas und enthalten keine Inhaltsstoffe, die bei einer Deponierung umweltbelastend sind. In den Altglascontainer gehören diese Leuchtmittel grundsätzlich nicht. LEDs, Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren sind bei den Wertstoffhöfen der Kommunen oder bei einer entsprechenden Sammelstelle im Handel abzugeben. So können bei der Entsorgung gezielt Schadstoffe wie Quecksilber beseitigt und wertvolle Bestandteile zurückgewonnen werden. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel