Bergstraße

Festspiele Heppenheim Finale auf der Bühne im Kurmainzer Amtshof mit einer Reise in Innere einer zerbrechlichen Diva

Leise Hommage an Hildegard Knef

Archivartikel

Bergstraße.Die 45. Heppenheimer Festspiele sind Geschichte. Am Sonntag ging das Programm im Kurmainzer Amtshof mit einer gefühlvollen Hommage an Hildegard Knef zu Ende. Gilla Cremer nahm das Publikum mit auf eine intensive, stille Reise ins Innere einer zerbrechlichen Diva, die bis zu ihrem Tod im Jahr 2002 durch etliche Höhen und Tiefen gerauscht war. An Faszination hat sie dabei niemals

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4303 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel