Bergstraße

Prozess

Mann stirbt nach Überfall - 20-Jähriger wegen Mordes angeklagt 

Reichelsheim.Wegen Mordes an einem 89 Jahre alten Rentner in Reichelsheim steht ab morgen ein 20-Jähriger vor dem Landgericht Darmstadt. Laut Staatsanwaltschaft war der Angeklagte am 15. Dezember 2019 in die Wohnung des Rentners eingedrungen, hatte dem 89-Jährigen mehrfach mit einer Eisenstange auf den Kopf geschlagen und ihm 650 Euro abgenommen. Der Angeklagte soll mit der Beute nach Darmstadt gefahren sein, um Drogen zu kaufen.
Das Opfer hatte den Überfall zunächst überlebt, musste aber in eine Pflegebehandlung. Dort starb der Mann im April. Todesursache sind laut Anklage die schweren Kopfverletzungen durch die Schläge mit der Eisenstange. Die Staatsanwaltschaft sieht in der Tat mit Habgier sowie des Verdeckens einer Straftat zwei Mordmerkmale erfüllt. Der Fall wird vor der Großen Jugendkammer als Schwurgericht verhandelt, weil der angeklagte Deutsche zum Tatzeitpunkt Heranwachsender war. Es sind bislang fünf Verhandlungstage bis zum 3. Dezember angesetzt.

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel