Bergstraße

Gesundheitsversorgung NOVO-Webseite gestartet

Mediziner auch online anwerben

Archivartikel

Bergstraße.Für junge Ärzte bietet der Kreis Bergstraße sehr gute Zukunftsperspektiven. Vor allem im ländlichen Raum werden Mediziner gesucht. Um die Attraktivität des Berufsfelds weiter zu stärken sowie Medizinstudierenden und jungen Absolventen Förder- und Unterstützungsangebote zur Verfügung zu stellen, hat der Kreis Bergstraße das Projekt NOVO (Netzwerk Ortsnahe Versorgung Odenwald) ins Leben gerufen.

Über eine Online-Plattform können sich Interessierte über die verschiedenen Angebote informieren, wie zum Beispiel die Kooperation mit der Universität Heidelberg. Hier übernimmt der Kreis teilweise Fahrt- und Übernachtungskosten für Studierende, die ihr Block-Praktikum Allgemeinmedizin in Akademischen Lehrpraxen der Universität Heidelberg im Kreis absolvieren.

Im Programm „Landpartie 2.0“ wiederum können Medizinstudierende einen intensiven Einblick in die hausärztliche Praxis erlangen und in einer 1:1 Betreuung frühzeitig mit Patienten in Kontakt kommen. Weitere Formate in NOVO sind der Weiterbildungsverbund und die Förderungen von Allgemeinmedizinern durch die Nachwuchskampagne der Kassenärztlichen Vereinigung. Ausführliche Informationen zu diesen Programmen finden online.

Die Plattform informiert darüber hinaus über PauLa – die Gemeindeschwester 2.0, die Lokale Gesundheitskonferenz sowie das Projekt NOVO. Interessierte können sich zudem für den NOVO-Newsletter anmelden. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel