Bergstraße

Mehrere Corona-Fälle in Griesheimer Gemeinschaftsunterkunft

Archivartikel

Südhessen.In einer Griesheimer Gemeinschaftsunterkunft sind mehrere Bewohner positiv auf das Corona-Virus getestet und daraufhin in anderen Wohnungen untergebracht worden. Weitere Bewohner stehen als Kontaktpersonen unter Quarantäne und werden Anfang nächster Woche getestet. Die Versorgung mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln ist sichergestellt.
Ein Sicherheitsdienst hilft bei der Orientierung und mit notwendigen Übersetzungsdienstleistungen. Innerhalb der Einrichtung wird das Möglichste getan, um ein Übertragungsrisiko zu minimieren. Bereits vergangene Woche wurde innerhalb der Unterkunft ein verschärftes Schutzkonzept umgesetzt. Hierzu zählt ein Betretungsverbot für Menschen, die nicht in der Unterkunft leben.
Der Verwaltungsstab der Stadt Griesheim und des Landkreises Darmstadt-Dieburg, das Amt für Zuwanderung und Flüchtlinge des Kreises sowie das Gesundheitsamt stehen hierzu in engem Austausch.

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel