Bergstraße

Unfall am Freitagabend

Mehrere Verletzte auf der A 5

Archivartikel

Bergstraße/Heppenheim.Am Freitagabend kam es gegen 21.15 Uhr auf der A 5 zwischen den Anschlussstellen Heppenheim und Hemsbach zu einem Unfall. Ein 24-jähriger Mann aus Speyer befuhr mit seinem VW die linke Fahrspur. Eine 31-jährige Fahrerin aus dem Kreis Bergstraße wechselte mit ihrem Skoda von der rechten auf die linke Fahrspur. Dabei fuhr der VW-Fahrer dem Skoda aus noch ungeklärter Ursache auf.

Drei Personen im Krankenhaus

Der Skoda wurde daraufhin auf die rechte Fahrspur geschleudert und kollidierte dort mit dem Opel eines 31-Jährigen aus dem Märkischen Kreis. Der VW-Fahrer wurde leicht verletzt, blieb aber nach kurzer Behandlung im Rettungswagen vor Ort. Die Skoda-Fahrerin und ihr 32-jähriger Beifahrer aus dem Kreis Bielefeld wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, ebenso der Opel-Fahrer. Der Sachschaden wird auf 35 000 Euro geschätzt.

Sperrung bis 23.30 Uhr

Im Einsatz waren die Feuerwehr Heppenheim, mehrere Rettungswagen, ein Notarzt und die Polizei. Aufgrund der auf mehreren Fahrstreifen stehenden Fahrzeuge und herumliegenden Trümmerteile auf der Fahrbahn, wurde die A 5 zwischen den Anschlussstellen Heppenheim und Hemsbach in Fahrtrichtung Heidelberg mit begleitender Rundfunkwarnmeldung bis 23.30 Uhr teil- beziehungsweise vollgesperrt. pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel