Bergstraße

B38 a CDU-Bundestagsabgeordneter kritisiert BUND

Meister plädiert für schnelle Umsetzung der Umgehung

Archivartikel

Bergstraße.Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Bergstraße kommentiert mit drastischen Formulierungen die mögliche Fortführung der B 38a von Mörlenbach in Richtung Rimbach und Fürth. Es wird etwa von „Orgie der Naturzerstörung“ und dem „brutalstmöglichen Eingriff“ gesprochen. „Für den BUND Bergstraße gibt es offensichtlich nur schwarz und weiß“, so der Bergsträßer Bundestagsabgeordnete Michael

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1638 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel