Bergstraße

Justiz Prozesse gegen zwei Männer aus Weinheim und Hemsbach beginnen demnächst am Landgericht Mannheim

Messerstecher soll in Psychiatrie bleiben

Archivartikel

Bergstraße.Sein Opfer schwebte in Lebensgefahr – nur eine Notoperation konnte den 57-Jährigen retten. „Ohne ersichtlichen Anlass“ hatte ein 40 Jahre alter Weinheimer am 27. Mai auf dem Gelände der HEM-Tankstelle in der Weinheimer Nordstadt mit einem Klappmesser auf seinen vermeintlichen Kontrahenten eingestochen – auch dann noch, als dieser bereits am Boden lag.

Ab dem 2. Dezember, 11 Uhr, wird

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1692 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel