Bergstraße

Streit in Asylunterkunft

Mit Messer zugestochen

Archivartikel

Birkenau.Ein 18 Jahre alter Mann wurde am frühen Sonntagmorgen in einer Asylunterkunft im Birkenauer Ortsteil Reisen von einem Mitbewohner verletzt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte ein 23-jähriger Tatverdächtiger gegen 3.15 Uhr bei seinem Nachbarn geklingelt und unvermittelt mit einem Messer zugestochen. Der 18-Jährige wurde am Bein verletzt und musste in einem Krankenhaus versorgt

...

Sie sehen 55% der insgesamt 723 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel