Bergstraße

Straßenverkehr

Mit Tempo 100 durch den Wald

Archivartikel

Bergstraße.Auf der Landesstraße 3111 zwischen Lampertheim-Hüttenfeld und Viernheim überwachten Beamte der Polizeistation Lampertheim-Viernheim jetzt die Einhaltung der dortigen Höchstgeschwindigkeit in den Nachtstunden. Der Streckenabschnitt, der durch den Wald führt, ist dafür bekannt, dass Wild die Fahrbahn kreuzt. In der Vergangenheit kam es zu vielen – auch schweren – Unfällen. Daher ist die erlaubte Höchstgeschwindigkeit in der Zeit zwischen 21 und 7 Uhr auf maximal Tempo 60 begrenzt.

Mit einer Geschwindigkeit von 104 km/h stoppten die Beamten gegen 1.35 Uhr einen 59 Jahre alten Viernheimer. Das Tempo seines Peugeot lag damit sehr deutlich über den festgelegten Geschwindigkeitswert. Auf ihn kommen jetzt ein einmonatiges Fahrverbot, ein Punkt in Flensburg sowie ein Bußgeld in Höhe von 160 Euro zu. pol

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel