Bergstraße

Chemotherapie SPD-MdL Schmitt beklagt "inhumanes" Vorgehen

MVZ: Uns geht es nicht nur ums Geld

Archivartikel

Bergstraße.Die von der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) verlangte abrupte Einstellung von Chemotherapien für krebskranke Frauen im Kreiskrankenhaus Heppenheim erhitzt weiter die Gemüter. Vor seiner einstimmigen Nominierung zum Kandidaten für den Wahlkreis Bergstraße-West redete der SPD-Landtagsabgeordnete Norbert Schmitt Klartext. Nach seiner Ansicht hätte es trotz der eindeutigen Gesetzeslage für die

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2725 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel