Bergstraße

Unterstützung

Nach Arbeitsunfall: Welche Hilfe gibt es?

Archivartikel

Bergstraße.Am 4. Dezember 2018 änderte sich für Sascha Krämer plötzlich alles. Während seiner Arbeitszeit im Forstbetrieb verletzte er sich bei Holzrückarbeiten. Er zog sich einen Oberschenkelbruch zu, der trotz mehrerer Operationen, Reha und weiterer Behandlung nur sehr langsam heilt. Wann der Heppenheimer wieder arbeiten kann, ist noch ungewiss. Doch der Unfall schränkt ihn nicht nur im Alltag ein, er

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2696 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel