Bergstraße

Coronavirus Zahlreiche Bergsträßer bieten in speziellen Gruppen Hilfe für andere an / Dazu zählen Einkaufsservice, Kinderbetreuung und sogar Gassigehen mit dem Hund

Nachbarn unterstützen sich gegenseitig

Bergstraße.Damit in Zeiten von Hamsterkäufen auch Menschen, die sich in Quarantäne befinden oder einer Risikogruppe angehören, versorgt sind, haben sich zahlreiche Bergsträßer in verschiedenen Gruppierungen zusammengetan. Ziel dieser Gruppen ist es, Menschen, die Hilfe benötigen, mit jenen zusammenzubringen, die gern anpacken möchten.

In der Facebook-Gruppe „Nachbarschaftshilfe Bensheim und

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3174 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel