Bergstraße

Statistik

Namensforscher: Emilia und Matteo beliebteste Babynamen in Hessen

Archivartikel

Ahrensburg.Emilia und Matteo sind nach einer Rangliste des Vornamen-Experten Knud Bielefeld im Jahr 2020 die beliebtesten Vornamen für Neugeborene in Hessen gewesen. Bundesweit lagen demnach Mia und Noah an der Spitze, wie aus der in Ahrensburg (Schleswig-Holstein) veröffentlichten Statistik von Bielefeld hervorgeht, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.
Für die Statistik hat Bielefeld mit seinen Helfern je zur Hälfte die Babygalerien von Geburtskliniken sowie Daten der Standesämter von 465 Orten ausgewertet. Für das Jahr 2020 hat er so knapp 180.000 Geburtsmeldungen aus ganz Deutschland erfasst und ausgewertet. Das entspricht etwa 23 Prozent aller im Jahr 2020 geborenen Kinder.
Bielefeld veröffentlicht die Ranglisten der Vornamen seit 2006. Eine ähnliche Statistik – allerdings mit nach eigenen Angaben rund 90 Prozent aller Daten von den Standesämtern – gibt auch die Gesellschaft für Deutsche Sprache in Wiesbaden heraus. Sie hatte in einer Prognose Mitte Dezember Emil und Lena mit den besten Chancen für die vorderen Plätze bundesweit gesehen.

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel