Bergstraße

Neue Mitglieder für die SPD

Archivartikel

73 Parteieintritte verzeichnet die SPD Bergstraße seit Anfang des Jahres

Als größte Partei im Kreis freut sich die SPD Bergstraße über die zahlreichen Neueintritte gerade von jungen Menschen. Seit Jahresanfang hat der Unterbezirk 73 Neueintritte registriert. Allein in Bensheim sind es mehr als ein Dutzend neue Mitglieder. Insgesamt haben die Bergsträßer Sozialdemokraten nun 1783 Mitglieder.

Der Unterbezirksvorstand reagiert auf diese Entwicklung mit einem Neumitgliederbeauftragten und entsprechenden Aktionen. "Die Einbindung der Neumitglieder wird eine wichtige Aufgabe für uns werden, zugleich erfüllt uns diese Entwicklung aber auch mit großer Freude", so Vorsitzender Marius Schmidt im Namen des Vorstands. Nicht nur das traditionelle Kennenlernen des Ortsvereins oder das jährliche Kreistreffen der SPD soll die Mitglieder ermuntern, aktiv zu werden. 2018 will die SPD "Mitmachtage" organisieren, um gezielt Neu-und Nichtmitglieder für themenbezogene Mitarbeit zu gewinnen. "Wer nicht solange warten will, ist im jeweiligen Ortsverein oder bei Veranstaltungen der SPD willkommen", so die Bergsträßer Sozialdemokraten. Als erstes Beispiel für die gelungene Aufnahme von neuen Mitgliedern organisieren die Jusos am Freitag, 24. November, 17.30 Uhr ein Neumitglieder-Seminar im Alten Rathaus in Lampertheim. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel