Bergstraße

Nahverkehr in Darmstadt Heag Mobilo hat 14 neue Züge bestellt, die zehn 30 Jahre alte Hochflurbahnen ersetzen sollen

Neue Straßenbahnen für 62 Millionen Euro

Archivartikel

Darmstadt.Das Darmstädter Verkehrsunternehmen Heag Mobilo hat 14 neue Straßenbahnen beim Hersteller Stadler Pankow bestellt. Der Auftragswert liegt bei rund 62 Millionen Euro. Die Bestellung beinhaltet eine Option von bis zu 30 weiteren Fahrzeugen.

Die neuen Straßenbahnen werden im gesamten Streckennetz zum Einsatz kommen und sollen zehn Hochflurbahnen ersetzen, die dann 30 Jahre alt sind. Zudem wird die Heag Mobilo damit ihre Straßenbahnflotte um vier Fahrzeuge erweitern.

Platz für mehr Fahrgäste

Die Vergabeentscheidung ist das Ergebnis einer europaweiten Ausschreibung, aus der Stadler als bester Bieter hervorgegangen ist. Die neuen Niederflurfahrzeuge passen speziell auf die technischen und betrieblichen Anforderungen im Netz der Heag Mobilo. Auf 43 Metern Fahrzeuglänge bieten die fünfteiligen Einrichtungsfahrzeuge Platz für 284 Fahrgäste, davon 103 auf Sitzplätzen. Im neuen Fahrgastraum sind von jeder Fahrzeugtür aus Sitzplätze barrierefrei erreichbar.

Um den Fahrgästen die Orientierung in den neuen Straßenbahnen zu erleichtern, ist die Position der Mehrzweckbereiche identisch mit der in den derzeit in Darmstadt eingesetzten Niederflurfahrzeugen. Große Panoramafenster sorgen für freie Sicht und erzeugen zusammen mit einer großen Deckenhöhe ein großzügiges Raumgefühl.

Die Straßenbahnen sind vollständig mit modernen CO2-Klimaanlagen ausgerüstet. Gegenüber herkömmlichen Kältemitteln werden dadurch jährlich 14 Tonnen CO2 eingespart.

Erste Bahn kommt Mitte 2022

Die neuen Straßenbahnen werden zwischen Mitte 2022 und Oktober 2024 geliefert. „Die Beschaffung der 14 neuen Bahnen ist die größte Einzelinvestition in unserer Geschichte. Mit den größeren und zusätzlichen Bahnen schaffen wir die Voraussetzung, um unser klimaschonendes und leistungsfähige Mobilitätsangebot auf der Schiene deutlich zu ausbauen. Wir freuen uns, dass wir dafür einen der modernsten Straßenbahntypen bekommen werden, den es derzeit am Markt gibt“, erklärt Heag-Mobilo-Geschäftsführer Matthias Kalbfuss. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel