Bergstraße

Amtsgericht Ex-Präsidiumsmitglied hat 20 000 Euro veruntreut / Geld der Hartnagel-Stiftung für immer weg?

Neun Monate auf Bewährung für ein kriminelles „Darlehen“

Archivartikel

Bergstraße.Bis zum Prozessende sprach der Täter von einem „Darlehen“: Um seine Schulden zu tilgen, hat ein ehemaliges Präsidiumsmitglied der Einhäuser Franz-Hartnagel-Stiftung im Oktober 2016 zweimal 10 000 Euro in die eigene Tasche abgehoben. Das Geld wurde bis heute nicht zurückgezahlt. Jetzt wurde der 67-Jährige zu einer Freiheitsstrafe von neun Monaten auf Bewährung verurteilt.

In der

...
Sie sehen 10% der insgesamt 3944 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel