Bergstraße

Neutrale Beratung für Gründer

Archivartikel

10 Mal lud die Wirtschaftsförderung schon zu Gründersprechtagen ein

Wegen der großen Resonanz auf den Gründer- und Unternehmersprechtag, den die Wirtschaftsförderung Bergstraße (WFB) in Kooperation mit dem Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Wirtschaft (RKW) Hessen regelmäßig veranstaltet, gibt es dieses Angebot am Dienstag, 10. April, bereits zum zehnten Mal. Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmer im Kreis sowie an Gründer mit Bezug zur Wirtschaftsregion. Der für die Region zuständige Projektleiter der RKW Hessen, Armin Domesle, informiert an diesem Tag über die Fördermöglichkeiten der Institution. Das Angebot reicht von der geförderten Existenzgründung bis hin zur Begleitung der Unternehmensnachfolge.

Auch die WFB erläutert ihre kostenlosen Serviceleistungen für die Unternehmer und Gründer in der Region. Der WFB-Fachbereich Unternehmerservice berät und betreut die ortsansässigen Betriebe in der Wirtschaftsregion Bergstraße – unabhängig von Größe und Branche. Themen sind beispielsweise Fördermöglichkeiten, Investitionsberatung, Personal oder Unternehmensnachfolge. Zudem bietet der Fachbereich Beratung hinsichtlich beruflicher Weiterbildungsmaßnahmen.

Die Gründerberatung der WFB bietet die Chance, alle Aspekte der Existenzgründung mit einem neutralen Berater zu besprechen und das Vorhaben von Anfang an planmäßig zu gestalten. Informationen gibt es auch über insgesamt 15 unternehmensübergreifende Arbeitsgemeinschaften, die zum Dialog mit Fachkollegen einladen. Der Gründer- und Unternehmersprechtag der WFB findet in ihren Räumen in der Wilhelmstraße 51 in Heppenheim statt. Terminvereinbarung über die WFB: Martina Hausmann, Telefonnummer 06252 / 6892975. red

Info: www.wirtschaftsregion-bergstrasse.de www.rkw-hessen.de/ beratungsteam.html

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel