Bergstraße

Kommentar

Notstand und Katastrophenfall

Bergstraße.Rekordinfektionszahlen in Deutschland führen zu ausgeweiteter Maskenpflicht, frühen Sperrstunden und beschränkten Gästezahlen bei Feiern. Weitere Maßnahmen nicht ausgeschlossen. Dramatischer ist es in anderen Ländern. Die französische Regierung hat den Gesundheitsnotstand erklärt und Ausgangssperren zwischen 21 Uhr abends und 6 Uhr morgens für Paris und andere große Städte verhängt. In Großbritannien wurden in 24 Stunden knapp 20.000 Menschen positiv getestet (Deutschland: 6638). In Teilen des Landes steht das öffentliche Leben still. Portugal hat den landesweiten Katastrophenfall ausgerufen. In den Niederlanden mussten Notaufnahmen zeitweilig schließen, weil alle Betten belegt waren und zu wenig Personal zur Verfügung stand. So weit ist es hierzulande (noch) nicht. Je mehr jetzt für den Gesundheitsschutz getan wird, umso geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass es dazu kommt. Von den wirtschaftlichen Folgen gar nicht zu reden.

 
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel