Bergstraße

Soziales VdK informiert über aktuelle Kontaktmöglichkeiten

Persönliche Beratung wieder bedingt möglich

Bergstraße.Die Sozialberatung des VdK Bergstraße ist weiterhin per Telefon (06252/913 478) und Fax (06252/910 575) zu den gewohnten Geschäftszeiten (dienstags 14 bis 17 Uhr und donnerstags 9 bis 12 Uhr) sowie via E-Mail (kv-bergstrasse@vdk.de) erreichbar.

Außerdem können Sozialberatungen nach telefonischer Terminabsprache ab sofort auch wieder bedingt in der Kreisgeschäftsstelle des Sozialverbandes VdK in Heppenheim, Weiherhausstraße 6, durchgeführt werden. Die Hygiene- und aktuellen Sicherheitsstandards sind dabei einzuhalten.

Die Bezirksgeschäftsstelle in Darmstadt arbeitet uneingeschränkt weiter und ist zu den üblichen Telefonzeiten erreichbar. Jedoch finden auch dort, Beratungen nur nach vorheriger Terminabsprache statt.

Außerdem ist die Landesgeschäftsstelle für Fragen in Verbindung mit Corona über die Emailadresse corona@vdk.de erreichbar. Dorthin können allen Fragen, die im Zusammenhang mit der Corona-Krise auftreten, gerichtet werden.

Für sozialrechtliche Fragestellungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und ihren gravierenden Auswirkungen auf viele Bereiche des täglichen Lebens hat der VdK-Landesverband zusätzlich eine zentrale Telefonnummer eingerichtet: 069/2043 69 4444 (montags bis freitags 9 bis 13 Uhr). zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel