Bergstraße

Straßenverkehr BMW-Fahrer zwingt Frau zu Vollbremsung

Polizei sucht Zeugen einer Nötigung

Archivartikel

Bergstraße.Die Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls, der sich am Freitagmorgen kurz nach 7 Uhr auf der A 659 zwischen Weinheim und Mannheim auf Höhe des Rhein-Neckar-Zentrums ereignete. Eine 28-jährige Mercedes-Fahrerin befuhr die linke Spur in Fahrtrichtung Mannheim und überholte einen Pkw. Von hinten näherte sich ein BMW-Fahrer, der die Mercedes-Fahrerin zuerst rechts überholen wollte, sich dann hinter sie setzte und die Lichthupe betätigte. Nachdem beide an dem Pkw auf der rechten Spur vorbeigefahren waren, überholte der BMW-Fahrer rechts, scherte vor ihr wieder ein und bremste grundlos ab. Die Mercedes-Fahrerin musste daraufhin eine Vollbremsung einleiten und riss das Lenkrad herum, um eine Kollision zu vermeiden. Dies hatte zur Folge, dass sie ins Schleudern geriet und kurzzeitig diagonal über die Fahrbahn schlitterte. Sie konnte ihren Wagen jedoch wieder unter Kontrolle bringen. Der BMW-Fahrer zeigte der 28-Jährigen den Mittelfinger und fuhr auf die A 6 in Richtung Stuttgart/Basel. Ein Autokennzeichen liegt der Polizei bereits vor. Die Ermittlungen dauern an. pol

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel